Wiederentdecken und aufwerten: die Jacke meiner Tante

Ich trage seit Jahren mit großer Liebe die alten Klamotten meiner Tante. Ihre Sorgfalt bei der Aufbewahrung und Konservierung von Kleidung stellt sicher, dass die Kleidungsstücke, die ich von ihr erhalte, immer noch in sehr gutem Zustand sind.

Diese orangefarbene Jacke wurde vor 25 Jahren von meiner Tante gekauft. Es ist von Betty Barclay und aus einer Wollmischung.

Aufgrund der knalligen Farbe habe ich mich eine Zeit lang nicht getraut, sie zu tragen. Auf der Suche nach einem orangefarbenen Kleidungsstück zum Königstag habe ich es vor ein paar Jahren aus dem Schrank geholt. Seit ich die Jacke wiederentdeckt habe, gehört sie zu meinen liebsten Kleidungsstücken und ich trage sie sehr gerne.

Jahrgang in der Pubertät
Ich fing an, Secondhand- und Vintage-Kleidung zu tragen, als ich in der High School war. Als älteste Tochter konnte ich keine Kleider von einer älteren Schwester tragen. Stattdessen trug ich die übergroßen Pullover meines Vaters, die Kleider meiner Nichten und die Kleider meiner Tante. Als die Pullover meines Vaters etwas zu heiß gewaschen oder nur ein bisschen alt waren, konnte ich sie haben. Die Kleider, die ich von meiner Tante bekommen habe, waren dagegen immer gut erhalten.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

RELATED POST

Baggy Jeans für Herren – der neue Trend mit lässigem Look

In der Welt der Männermode gibt es immer wieder neue Trends, die begeistern. Ein aktueller Trend sind Baggy Jeans für…

Geschichten in Kleidungsstücke weben

Mit einem Workshop für etwa 50 Business & Fashion-Studenten des MBO Zadkine im Depot des Museum Rotterdam im November 2022…